fbook

Unsere Highlights

Auf den Spuren der großen Migration

Auf den Spuren der großen Tierwanderung 12 Tage Safari und Naturrundreise ab/bis Nairobi Preis pro Person im DZ: ab 3.990 € mehr...


Namibia - Angola

Namibia - Angola Unter dem Kreuz des Südens 18 Tage Naturrundreise Preis pro Person im DZ: ab 2.050 € mehr...


Namibia - Botswana - Sambia

Safariparadiese im Dreiländereck 13 Tage Lodgesafari Preis pro Person im DZ: ab 3.210 € mehr...


Uganda - Ruanda

Uganda - Ruanda Berggorillas & Schimpansen 14 Tage Zelt-/Lodge Safari und Naturreise Preis pro Person im DZ: ab 3.590 € mehr...


Südafrika-Namibia-Botswana-Simbabwe

Von Kapstadt zu den Victoria Fällen 22 Tage Komfortsafari Preis pro Person im DZ: ab 6.590 € mehr...


Abenteuer pur - Kenia & Tansania

Erleben Abenteuer pur - Kenia & Tansania 16 Tage durch Ostafrika ab/bis Nairobi Preis pro Person im DZ: ab 3.299 € mehr...



Auf den Spuren der großen Migration

Sonnenuntergang Serengeti Tansania

Höhepunkte Ihrer faszinierenden Kenia & Tansania Reise:

  • Das besondere Highlight für Safari-Begeisterte
  • Große Tierwanderung in der Serengeti und der Masai Mara (je nach Reisezeit)
  • Ganzjährig eines der größten Naturspektakel der Welt aus nächster Nähe erleben
  • Exclusive Kleingruppe mit deutschsprachigem Guide - nur 1 Fahrzeug und Fensterplatzgarantie
  • Ausgesuchte Safari Lodges
  • Spannende Pirsch auf die "Big Five" in 6 landschaftlich äußerst abwechslungsreichen Nationalparks
  • Ngorongoro Krater (UNESCO Weltnaturerbe)
  • Amboseli Nationalpark am Fuße des Mt.Kilimanjaro
  • Stimmungsvolle Bootsfahrt auf dem Victoriasee
  • Option: Badeurlaub an den schneeweißen Stränden auf Sansibar/Tansania oder an Kenias Küste

Leopard Serengeti

1.Tag
Am Nachmittag fliegen Sie nach Kenia (-/-/-)

2.Tag
Ankunft in Nairobi am zeitigen Morgen. Abholung am Flughafen und Fahrt zum Hotel. Übernachtung im Hotel Jacaranda o.ä. (-/-/-)

Kenyatta Nairobi
3.Tag
Fahrt zum Lake Nakuru Nationalpark, bekannt für die unzähligen Flamingos, die an den Ufern dieses Sodasees Nahrung finden. Pirschfahrten in diesem Park bieten die seltene Gelegenheit, neben den raren Rothschild-Giraffen und den scheuen Leoparden auch die urzeitlich anmutenden Nashörner zu sehen. Im Nakuru NP leben Spitz- und Breitmaulnashörner (Black Rhino und White Rhino). Auch Vogelbeobachter kommen bereits hier auf ihre Kosten. Übernachtung in der Lake Nakuru Lodge o.ä. (F/M/A)

Lake Nakuru Kenia Nashorn
4.Tag
Freuen Sie sich auf einen ersten großen Höhepunkt Ihrer Reise: die legendäre Maasai Mara. Zusammen mit der tansanischen Serengeti bildet sie ein riesiges Naturschutzgebiet, in dem sich jährlich die weltbekannte Migration beobachten lässt: Millionen von Gnus, Zebras und Antilopen ziehen auf der Suche nach frischem Grün von Weidegrund zu Weidegrund. Aufgelauert wird Ihnen von den großen Katzen wie Löwen, Leoparden und Geparden – und natürlich an den Flüssen von Krokodilen. Spannende Begegnungen mit der ostafrikanischen Natur sind garantiert! Ü in der Mara Sopa Lodge o.ä. (F/M/A)

Gepard Masai Mara Kenia

5.Tag
Pirschfahrten in der Maasai Mara, die gemeinsam mit der weltberühmten Serengeti ein einheitliches Ökosystem bildet. Die Hügel und offenen Grasebenen der Mara beherbergen eine schier unglaubliche Vielfalt an Tieren, wie z.B. Elefanten, Büffel, Antilopen, Löwen, Geparden, Zebras, Giraffen und Nashörner. Zwischen Mitte/Ende Juli und Anfang November halten sich die riesigen Gnuherden auf ihrer Suche nach Nahrung hier auf. Mit einigem Glück erleben Sie vielleicht sogar eine der dramatischen Flussüberquerungen der Herden am Mara River – ein Festessen für die zahlreichen im Fluss lauernden Krokodile. Übernachtung in der Mara Sarova Tented Lodge. (F/M/A)

River Crossing 3
6.Tag
Weiterreise nach Tansania (Fahrzeug und Fahrer wechseln an der Grenze) zum berühmten Victoria-See, Afrikas größtem Gewässer. Ü in der Speke Bay Lodge o.ä. (F/M/A)

7.Tag
Am Morgen unternehmen Sie eine Bootstour auf dem See. An den Ufern lassen sich zahlreiche Wasservögel beobachten. Der Rest des Tages steht zum Erholen oder für optionale Unternehmungen zur Verfügung, z.B. für eine geführte Radtour mit dem Mountainbike zu einem der örtlichen Fischerdörfer des Sukuma-Volkes, das in dieser Region lebt. Übernachtung in der Speke Bay Lodge. (F/-/A)

8.Tag
Fahrt zum Serengeti-Nationalpark. Wildbeobachtung im „Western Corridor“. Im Grumeti-Fluss leben Krokodile und Flusspferde. Die großen Herden queren dieses Gebiet i.d.R. im Mai/Juni. Ü je nach Jahreszeit in einer Zeltlodge oder in der Seronera Wildlife Lodge oder Lobo Wildlife Lodge o.ä. (F/M/A)

Hippo Mara River Kenia 1
9.Tag
Pirschfahrt im wohl berühmtesten Nationalpark der Welt. Die bekannten „Big Five" bekommen Sie hier mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Gesicht, vielleicht sogar Geparden auf der Jagd. Gnus, Zebras und Antilopen ziehen auf ihrer jährlichen großen Wanderung in einem immer wiederkehrenden Kreislauf durch die weiten Steppen der Serengeti, gejagt von Raubkatzen und Hyänen in deren Revieren. Pirschfahrten und Unterkünfte werden bestmöglich dem jeweiligen Aufenthaltsort der Herden angepasst. Ü wie am Vortag. (F/M/A)

Migration Safari Masai Mara Kenia

10.Tag
Frühe Abfahrt zum Ngorongoro-Hochland. Unterwegs bietet sich ein Abstecher zum kleinen Museum in der Nähe der Oldupai-Schlucht an, in dem einige der ältesten Zeugnisse der frühmenschlichen Entwicklungsgeschichte dokumentiert sind. Am Nachmittag Halbtagespirsch (Restriktion der Parkbehörde) im Ngorongoro-Krater, seit 1978 Teil des UNESCO-Weltnaturerbes. Bernhard Grzimek sagte einmal: „Es ist unmöglich, in Worten die Größe und Schönheit des Kraters wiederzugeben. Er ist eines der Weltwunder". Vom Kraterrand (2286 m) hat man einen grandiosen Blick auf diesen „Garten Eden“. Herden von Zebras und Gnus ziehen durch das 259 Quadratkilometer große Areal aus Steppe, Seen und Buschland. Nashörner, Elefanten, Löwen und Geparden können gesichtet werden. In den Wasserlöchern halten sich zahlreiche Flusspferde auf. Übernachtung in einer Lodge in Karatu. (F/M/A)

Zebras Kenia Safari
11.Tag
Pirschfahrt entweder im Tarangire NP oder im Lake Manyara NP (je nach Jahreszeit). Besonders während der trockenen Monate konzentriert sich das Wild entlang des Tarangire-Flusses, in den feuchteren Monaten sind im Lake Manyara NP unterhalb der gewaltigen Abbruchkante des Ostafrikanischen Grabenbruches die Chancen auf Tierbegegnungen höher. Zwischen beiden Parks wandern Tiere hin und her, das bequeme Safaricamp liegt genau an dieser Migrationsroute und oft kann man von der Terrasse aus Zebras und Antilopen in der unmittelbaren Nähe beobachten. Übernachtung in der Maramboi Tented Lodge (F/M/A)

Migration Masai Mara Safari
12.Tag
Fahrt nach Kenia in den Amboseli NP, bekannt für seine großen Elefantenherden vor der gigantischen Kulisse des schneebedeckten Kilimanjaro. Auch viele andere Tiere leben im Park, z.B. Löwen und Strauße. Ü in der Amboseli Sentrim Lodge o.ä. (F/M/A)

Masai Jumping Amboseli Kenia

13.Tag
Vormittags Pirschfahrt im Amboseli NP. Am Nachmittag Fahrt nach Nairobi. Zum Abschluss der Reise genießen Sie ein Abendessen im berühmten „Carnivore“-Restaurant. Anschließend Fahrt zum Flughafen. (F/M/A)

14.Tag
Früher Rückflug. Ankunft in Deutschland am Nachmittag. (-/-/-)

Änderungen der Reiseroute und Fluggesellschaften bleiben vorbehalten.

Amboseli Kenia Wasserloch 1

Preise pro Person im DZ: Auf Anfrage !
ab/bis Nairobi



*** Campingsafari

Zwischenverkauf vorbehalten! 
Giraffen Amboseli 1

Folgende Leistungen sind im Reisepreis eingeschlossen:
  • Linienflug ab/an Frankfurt mit Turkish Airlines (andere Abflughäfen auf Anfrage) oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Safari in Kenia im geländegängigen Safari Minibus
  • in Tansania im Allradfahrzeug jeweils mit Hubdach und mit deutschsprachigem Fahrer oder mit englischsprachigem Fahrer und deutschsprachigem Übersetzer
  • Bootsfahrt Victoriasee
  • alle Nationalparkgebühren laut Programm (Stand 1.8.16)
  • 11 Ü in Hotels/Lodges/Zeltlodges im DZ
  • Mahlzeiten: 12xF, 10xM (oft als Picknickpaket), 11xA
  • Reiseliteratur
Nicht eingeschlossen sind folgende Leistungen:
  • alle nicht genannten Mahlzeiten und Getränke
  • Visum Kenia (50 USD) und Tansania (50 USD)
  • ggf. Flughafengebühren im Reiseland
  • Optionale Ausflüge
  • Eventuelle Erhöhung der Gebühren nach dem 01.08.2016
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Kronenkranich Safari Kenia

Hinweis: Bei Wiedereinreise von Tansania nach Kenia ist eine Gelbfieberimpfung vorgeschrieben und nachzuweisen.

Diese erlebnisreiche Safari buchen wir gegen Aufpreis auch gern als Privatsafari für 2 Personen mit einem deutschsprachigem Guide.

Gerne buchen und verlängern wir Ihre Rundreise mit einem erholsamen Badeurlaub am Indischen Ozean, z.B. auf Sansibar oder am Diani Beach in Kenia. Wir beraten Sie gern!

Diese spannende Rund- und Erlebnisreise können Sie HIER anfragen!   Wir freuen uns auf Sie!
Sie buchen ein Angebot unseres Partners DIAMIR