Reiseservice Marion Bechtle
Ihr Partner für Safaris, Rund- und Erlebnisreisen weltweit

Weitere Feedbacks unserer Gäste aus den Jahren 2010 - 2018 finden Sie im Gästebuch Archiv !
Wir freuen uns auch über Ihre Reiseerlebnisse !

 

Gästebuch

40 Einträge auf 4 Seiten
Steffen Dietrich Laura Vetter
09.10.2022 09:54:08
Liebe Frau Spohn,
schon zweimal hast du uns eine unglaubliche, ja Gänsehaut erzeugende Afrika Reise organisiert.
Beim ersten Mal ging es 2016 auf Safari, in der Luft und auf der Erde, rund um den Caprivizipfel durch Botswana, Simbabwe, Namibia und zum Abschluss ins wunderschöne Mosambik. 3 perfekt organisierte Wochen, mit vielen naturnahen Unterkünften mitten im Busch, abseits vom Tourismus. Ja die Elefanten waren zum Greifen nah und der Elefant fast im Zelt. Die Hippos ließen sich in der Nacht direkt neben dem Zeltbett schmatzend nieder und so manch nachaktive Gestalt drehte gut hörbar in unmittelbarer Nähe eine erfolgreiche Jagdrunde (so hörte es sich zumindest an).
Die Geräuschkulisse in der Nacht, welche von den Wasserquellen am besten hörbar war, war auf der einen Seite angsteinflößend - doch auf der anderen Seite beeindruckender als die schönste Musik und alles was ich je gehört habe. Ein Segelflug über das Okavango Delta und einen Heliflug über die Victoria Fälle kann ich nur empfehlen, als Zusatz zu buchen.
2021 reisten mein Freund und ich dank dir nach und durch Kenia (Mombasa, Tsavo West, Amboseli, Lake Naivasha, MasaiMara, Nairobi-Mombasa). Ja, eine nicht all zu leichte Reisezeit und neuen Corona Bestimmungen, die jedoch aber für dich kein Hindernis darstellten. Wir fühlten uns in besten Händen .

All die Unterkünfte, unser Fahrer Emanuel, na sagen wir: unser allwissendes Afrikalexikon Emanuel und die Tiervielfalt (dank Greatmigration) haben diese Zeit unvergesslich gemacht. Direkt am Tag 2 gabs die Big 5 und direkt danach wieder einschließlich die Baby-Big5!
Es war eine sehr gute Entscheidung im Rahmen einer Individualreise und in dieser Zeit zu verreisen. Es war wenig los und man hatte die Natur und Lodges fast für sich!
Wir haben schon 2-3 neue Pläne die wir mit dir besprechen werden!
Steffen und Laura
Laura Vetter Steffen Dietrich
08.10.2022 19:56:43
Mythos Amazonas - Quer durch Amazonien - Peru - Bolivien - Brasilien
Unser Wunsch war es eine richtige Expedition im Rahmen einer abenteuerlichen Tour quer durch Amazonien erleben zu dürfen. Frau Spohn setzte jeden Hebel sofort in Bewegung und organsierte uns das größte Abenteuer in unserem Leben. Wir genossen das magische Leben am Fluss, einheimische Dörfer, Inseln und die einzigartige Natur in diesem Teil der Welt und kehrten mit unglaublich viel Lebenserfahrung und neuem Wissen nach 24 Tagen zurück.
Wir haben Einblicke abseits vom Tourismus in das Leben, die Landschaft und Kultur erhalten. Kein einziger Tourist weit und breit (wohlbemerkt auf der gesamten Reise), Natur pur und Stille im Einklang mit dem Sound des Regenwaldes. Jeder Tag war aufs Neue spannend und beinhaltete ein tolles perfekt organisiertes Programm. Die Nächte im Freien im Campingfeldbett und Schlafsack haben wir besonders genossen – hier waren wir besonders eins mit der Natur. Es ist eine unglaubliche Nachtgeräuschkulisse mit klarem Sternenhimmel jede Nacht zu sehen. Unser Reiseleiter Willi organisierte uns stets spontan vor Ort sehr zuverlässig unsere Transportmittel (das was gerade mal stets verfügbar war: Motortaxi, Bus, PKW, Boot oder Offroad Jeeps), Unterkünfte und spontan zusätzliche Ausflugsoptionen. Wer Expeditionen und wahres Abenteuer sucht, keinen Anspruch auf besonders hohen Comfort verspürt, keine Angst vor Insekten und Spinnen hat, sondern eins mit der Natur sein mag, für den ist diese Reise genau das Richtige. Auf dieser Tour geht es nicht darum besonders viele verschiedene Tiere zu sehen, sondern die Natur kennenzulernen, die Menschen kennenzulernen und vielleicht das eine oder andere Tier zu erspähen.
Wir danken dir Liebe Marion für das unglaubliche Abenteuer!
Wir freuen uns auf viele weitere Abenteuer mit dir!
Steffen und Laura
Birgit Schiffer
07.10.2022 10:01:05
Kenia August 2022

Liebe Frau Spohn,
nach einer wunderschönen, traumhaften und erinnerungsreichen Reise durch Kenia, möchte ich mich bei Ihnen für die hervorragende Organisation, Planung und beste Betreuung bedanken. Es war alles perfekt, von den Flügen bis zu den verschiedenen Lodgen und Hotels. Emanuel, unserer Tourguide war während der 10-tägigen Safari von Samburu, Meru bis hin in die Massai Mara, nicht nur unser Lehrer, der uns alles über Land, Menschen und Tiere erklärt hat, sondern ist auch zu einem liebgewonnenen Freund geworden.
Alle Unterkünfte, die Sie uns empfohlen haben, um nur ein paar zu nennen, die Severin Sea Lodge in Mombasa, das Ashnil Samburu Camp, Elsa´s Kopje im Meru Park, das Kilima Camp Massai Mara, waren hervorragend. Wir wurden überall herzlich empfangen und der Service war bestens.
Dank Ihnen, liebe Frau Spohn, hatten wir unvergessene Tage in einem wunderschönen Land! Da es noch viele Orte in Kenia gibt, die ich besuchen möchte, freue ich mich schon jetzt auf die Planung mit Ihnen.
Liebe Grüße
Birgit Schiffer
Sylvia Irmisch
06.09.2022 20:43:48
Namibia Juni 2022
Liebe Marion,
auch für diese Empfehlung, Organisation und Betreuung möchte ich Dir recht herzlich danken.
Namibia ist schon etwas anderes als Ostafrika, darauf hast Du mich gut vorbereitet, somit hatte ich meine Erwartungen bei Tierbeobachtungen nicht so hoch geschraubt. Ich habe allerdings trotzdem schöne Begegnungen mit Elefanten, Nashörnern und vielen anderen Tieren gehabt. Ja gut meine geliebten Löwen habe ich nicht aufgespürt, man kann halt nicht alles haben, es ist ja auch kein Zoo und das ist gut so.
Namibia hat aber viele andere Vorzüge, wunderschöne Lanschaften, die Farbkontraste sind einzigartig, das läßt jedes Fotografenherz höher schlagen.
Liebevoll ausgesuchte Unterkünfte, ob Hotel, Lodge oder Camp, hervorragender Service, freundliches Personal und super Essen.
Ganz besonders hat mir die Vingerclip Lodge gefallen, dieser Ausblick, der Wahnsinn.
Vielen lieben Dank für Alles !!!!
Immer gerne wieder!
Liebe Grüße Sylvia
Sylvia Irmisch
05.09.2022 00:20:47
Uganda Januar 2022
Liebe Marion!
Mit dieser Reise ist ein Traum für mich in Erfüllung gegangen. Es war auch eine sehr gute Entscheidung in Coronazeiten diese Reise anzutreten. Alles war gut organisiert, Hygienemaßnahmen wurden vor Ort gut umgesetzt, ich habe mich absolut sicher gefühlt. Vor allem auch der Vorteil in einer kleinen Gruppe (4 Personen) zu reisen. Wir hatten die Unterkünfte bei der Safari für uns alleine, auch in den Nationalparks trafen wir nur wenige Gäste an. Ich war beeindruckt von der facettenreichen Natur vom Urwald bis hin in die Savanne. Die Tierbeobachtung waren hervorragend, unser Guide John hatte das richtige Gespür die Tiere zu finden. Alle Unterkünfte waren hervorragend mit exzellentem Service.
Die Highlights waren das Schimpansen Trackball in Kibale, das Gorilla Tracking in Bwindi und Mgahinga.. Es war so ein unbeschreiblich tolles Erlebnis so Haut nah bei diesem wundervollen sanften Geschöpfen zu sein.
Diese Reise kann ich nur empfehlen, Uganda ist tatsächlich die Perle Afrikas.
Vielen Lieben Dank für deine Organisation und Unterstützung bei der Vorbereitung dieser Reise.
Immer gerne wieder!
Liebe Grüße Sylvia
Sylvia Irmisch
04.09.2022 10:53:27
Liebe Marion
An dieser Stelle möchte ich mich für die vielen Reisen die Du für mich organisiert hast recht herzlich bedanken. Von der Planung bis zur Durchführun hat alles super geklappt.
Ich fühlte mich sehr gut beraten, bei Fragen hattest du immer ein offenes Ohr.
Meine erste Reise war 2017 nach Kenia, ich buchte bei Dir einen Reisebaustein Amboseli und Tsavo West mit DM Tours. Es war meine erste Reise nach Afrika, ich war so begeistert von der wunderschönen Natur und Tierwelt, das mich dieser Kontinent süchtig nach mehr machte.
Es folgten 2018 und 2019 Kenia Indischer Ozean und Massai Mara im Kilima Camp..
Auch diese beiden Reisen waren unvergesslich. Ich habe soviel gesehen, schon am 2.Safaritag waren es die Big Five.
Auch die Unterkünfte waren liebevoll ausgesucht.

Mai/Juni 2021 Tansania und Sansibar

Auch in der Coronazeit hattest du mein vollstes Vertrauen und ich fühlte mich wieder sehr gut betreut.
Es war eine gute Entscheidung in dieser Zeit zu verreisen, man hatte die Parks und Unterkünfte fast für sich allein.
Die Tour ging von Arusha weiter nach Taranghire, Serengeti, Ngorongoro Krater, Manyara Lake zurück nach Arusha. Ich habe soviel gesehen und meine Begeisterung war sehr groß Als großer Raubkatzenfan wurde ich vielen Löwensichtungen belohnt.
Danach erholte ich mich noch einpaar Tage auf Sansibar, auch dort eine wunderschöne Unterkunft mit exzellenten Service.
Vielen lieben Dank für alles, immer gerne wieder.
Es folgten noch mehr Reisen, aber diese erwähne ich in einem extra Beitrag.

Liebe Grüße Sylvia
Patricia Stegmüller
02.09.2022 09:00:22
Liebe Frau Spohn
Wir haben unseren Sansibar-Urlaub für vier Tage "unterbrochen" und uns mit dem Buschflugzeug Richtung Paradies begeben. Wie gewohnt hat alles wie am Schnürchen geklappt! Die Entscheidung ausschliesslich den Tarangire-NP im einfacheren Tarangire-View-Camp zu erkunden war goldrichtig!
Wir mussten nicht durch den Park hetzen, fuhren bis weit in den Süden und genossen auch ein paar unbeschreibliche Pausen - ganz im Sinne von pole pole!
Die Crew im Camp war so bemüht uns zu verwöhnen, haben die Mahlzeiten einfach aber liebevoll bereitet und uns das Gefühl von Zugehörigkeit vermittelt, dass wir gar nicht mehr wegwollten! Also dieses Africa- und Familienfeeling macht manchen Luxus wett!!! Da floss beim Abschied die eine oder andere Träne - wir wollten gar nicht mehr nach Sansibar zurück...
Wir freuen uns darauf, Frau Spohn, mit Ihnen unsere nächste Reise zu planen (wieder mit etwas mehr Zeit und hoffentlich ohne Corona).
Mit vollstem Vertrauen und herzlichen Grüssen
Ueli, Patricia, Simona und Raffael
Eugen und Andrea
19.08.2022 20:03:29
TRAUMREISE NORWEGEN
Wir bedanken uns für eine wunderbare Reise nach Norwegen - ein Traum hat sich erfüllt !
Als Erstbesucher in Skandinavien haben uns die vielfältigen Eindrücke restlos begeistert ! Angefangen mit einer komfortablen Fährüberfahrt von Kiel nach Oslo mit der Color Line hat uns die geplante Rundreise durch den Süden Norwegens beeindruckt. Unsere Erwartungen waren hoch, wurden aber bei weitem übertroffen !
Mit dem eigenen Fahrzeug ein aufregendes Land erkunden, spannende Pässe fahren, die Fjorde und die Mitternachtssonne erleben , Natur pur und ein Sightseeing in Oslo - das waren unsere Wünsche ! Wir haben alles erlebt und in tollen Hotels, die mit Liebe ausgesucht wurden, geschlafen.
Jetzt freuen wir uns auf die nächste Norwegenreise - wir wollen die Polarlichter sehen, im Iglu schlafen, Motorschlitten fahren und mit den Huskys am Lagerfeuer sitzen.
Wir sind uns sicher, dass auch diese Reisewünsche hier in den besten Händen sind.
Danke für alles !
Jasmin Leistner
29.03.2020 10:49:31
Liebe Marion,
vielen lieben Dank für deine Empfehlungen, deine Betreuung und Unterstützung vor, während und nach unserem Urlaub. Es war ein unvergessliches Abenteuer in Tansania! Der Traum von Afrika wurde wahr! Bei unserem ersten Treffen sagtest du zu uns: wer einmal nach Afrika reist, will immer wieder hin! Das können wir nun bestätigen! Wir freuen uns schon die nächste Reise mit dir zu planen!
Asante sana,
Alice, Stefanie, Janine und Jasmin
Erika Büttgen
24.03.2020 17:36:09
SAFARI IN KENIA

Liebe Frau Spohn,

nun will ich mich nach meiner Safari im Februar endlich einmal bei Ihnen melden. Als ich am 25. Februar wieder zu Hause in Düsseldorf war, gab es nur ein Thema: Corona. Ich bin froh, dass ich meinen Urlaub in Kenia entspannt und glücklich verbringen konnte. Zwei oder drei Wochen später hätte ich wahrscheinlich nicht mehr fliegen können.

Meine dreitägige Safari mit DM-Tours war einfach nur schön. Das Severin Safari Camp und die Ol Tukai Lodge kannte ich schon von meinen Safaris aus vergangenen Jahren. Es war aber mein Wunsch, dorthin noch einmal zurückzukehren. Wir waren nur zu dritt im Landcruiser, mit einem Paar aus Österreich. Wir haben uns gut verstanden und haben die Zeit nett miteinander verbracht. Schon vom Tsavo West aus hatten wir das Glück, den Kilimanjaro über Stunden am strahlend blauen Himmel zu sehen. Und im Amboseli Park war er ebenfalls bis zum Mittag in seiner ganzen Pracht zu bewundern. Unser Fahrer Mikel hat uns gut betreut und war ein exzellenter Fahrer.

Liebe Frau Spohn, ich hoffe, es geht Ihnen gut und Sie sind gesund.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und wenn ich wieder eine Safari in Kenia plane, melde ich mich. Ich habe mich sehr gut betreut gefühlt.

Liebe Grüße
Erika Büttgen

Anzeigen: 5  10   20